Anmeldung

Lasertherapie

Unschöne Äderchen im Gesicht oder am Körper beeinträchtigen Ihr Wohlbefinden? In meiner Ordination können diese kosmetisch störenden Veränderungen mittels des Quadrostar* Lasers der Firma Asclepion behandelt werden.

Bei dieser Behandlungsart wird grünes Laserlicht verwendet, da dieses Licht vom Blutfarbstoff Hämoglobin und vom Pigmentfarbstoff Melanin aufgenommen wird. Die Lasermethode eignet sich nicht nur bestens zur Behandlung von Gefäßen, auch erweiterte Äderchen (Teleangiektasien), Couperose und Spinnenmuttermale oder Blutschwämmchen (Angiome) können ausgezeichnet damit behandelt werden. Der Laser dieser Wellenlänge eignet sich auch für Alterswarzen (seborrhoische Keratosen) und Besenreiser.

Meist sind eine bis wenige Behandlungen ausreichend. Die Dauer der Behandlung richtet sich nach der Größe der Hautstörung, liegt aber meistens im Bereich von nur wenigen Minuten. Nach der Behandlung kann es zu kurzzeitigen Rötungen kommen. Auch eine leichtes Abschälen der Haut und feine Krusten sind möglich, aber bereits nach wenigen Tagen wieder verschwunden.

→ Tattooentfernung narbenfrei mit Laser

Dr. Alice Pinc Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten 1070 Wien, Tattooentfernung mit Laser
Dr. Alice Pinc Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten 1070 Wien, Tattooentfernung mit Laser